Neubaubloc 11

Poster for Neubaubloc 11

Date and time

  • Registration opens at Saturday, 02/25/2017 midnight
  • Bouldering period Saturday, 03/11/2017 2 p.m.—6:30 p.m.

Details

  • Modus dynamic ('Holland-Mode')
  • Participants 64 of 60 (show)
  • Age groups Erwachsene (14-39 Jahre), sehr Erwachsen (40+)

Contact

Es ist wieder soweit. Unser jährlicher Boulderwettkampf, der Neubaubloc, steht an und geht in die mittlerweile elfte Runde. Als Gastschrauber unterstützen uns diesmal Christian und Martin aus dem Plan B in Jena, die zusammen mit dem Thalia Ensemble herausfordernde Probleme in allen Schwierigkeitsgraden schrauben werden.

Los geht es am 11.03.2017 um 14:00 Uhr mit der Qualifikation. Ihr habt bis 17:00 Uhr* Zeit um 30 Boulder zu flashen, zu toppen oder einfach daran zu verzweifeln. Im anschließenden Finale treten die jeweils fünf besten Mädels und Jungs aus der Qualifikation noch einmal gegen- und miteinander an.

Während wir nach der Quali die Finalboulder setzen, wird es wieder die beliebte Versteigerung der Fundsachen geben. Wer sich also neu einkleiden möchte, könnte hier das ein oder andere Schnäppchen schießen.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Wir werfen den Grill an und stellen Bier (und natürlich auch andere Getränke) kalt.

Wir freuen uns auf euch

Eure IG Klettern Halle/Löbejün e.V.

*Da es in unserer Boulderhalle auf Grund der begrenzten räumlichen Kapazitäten sehr schnell sehr kuschlig wird, kann es sein, dass man zwischendurch einfach mal eine Pause machen sollte, weil es zu voll ist. Wir werden dann die Zeit für die Qualifikation ausreichend verlängern.

Location and directions

Kletterthalia
Thaliapassage 3
6108 Halle (Saale)

Evaluation mode

This competition's boulder values are dynamic. That means that each boulder starts off with the same point value regardless of its grade. All participants are encouraged to climb as many boulders as possible. The more often a boulder has been climbed, the more its point value decreases.

difficulty = 1 -
1.3 × Flashes + Tops
1.3 × active participants
boulder value = initial value × difficulty

Each participant's overall score is the sum of the points of their ascents in the respective ascent style.

Next to regular ascents, flashes will be taken into account. A Flash is when the top hold of a boulder is reached on the first attempt. This will multiply the boulder's value by 1.3.